Gastfreundschaft

Gastfreundschaft

Die Urlaubs- und Reisezeit steht an, viele deutschsprachige Expats reisen in ihre Heimatländer, viele bekommen auch Besuch hierher nach Singapur. Nicht alle haben den Luxus, in der Heimat ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung vorzufinden, sondern kommen bei Familie und Freunden unter – genau wie viele von uns in den kommenden Wochen Gäste beherbergen dürfen. Und wie schön kann das sein: Klönen bis spät in die Nacht, Freundschaften wieder auffrischen, Neuigkeiten austauschen, am Leben der anderen teilhaben und „Quality Time“ miteinander verbringen.

Kein Wunder, dass die Bibel Gastfreundschaft so hochhält, nicht nur für Freunde, sondern auch für Fremde sollen wir unsere Häuser und Herzen öffnen: keine Mauern, keine Grenztruppen, keine Ausgrenzung und schnelle Abschiede – sondern Offenheit. Im Hebräer-Brief heißt es: Vergesst die Gastfreundschaft nicht; denn durch sie haben einige, ohne es zu ahnen, Engel beherbergt! Also, seien wir gastfreundlich, und selbst auch gute Gastgebende, in unseren Heimen und Herzen! Ich wünsche Ihnen himmlische Sommerferien!


Ihr Pfarrer Daniel Happel

Wir sind in Ferien vom 25.6. bis zum 15.8.2018